Epische Flunkyballschlacht

Eigentlich haben wir überhaupt keine Zeit, weil so viel fürs Festivaljubiläum am 24. August vorbereitet werden muss. Dennoch nahmen wir uns letzten Freitag eine kurze Auszeit und besuchten unsere Freunde vom SV Stikelkamp auf der Sportwoche, da das 4. Flunkyballturnier anstand! Insgesamt 18 Mannschaften waren gemeldet, fast 300 Aktive und Zuschauer waren auf zwei Spielfeldern aktiv.

Mit einer Niederlage starteten wir ins diesjährige Turnier

Nach einem Viertelfinaleinzug im 1. Jahr waren wir bislang stets recht erfolglos in der Vorrunde ausgeschieden, einen ähnlichen Eindruck hatten wir auch nach der Niederlage im ersten Spiel 2019. Eine Aufholjagd begann dann aber im zweiten Spiel. Es zeigte sich, das dieses Jahr mehr Wurfsicherheit und weniger Strafbieranfälligkeit vorhanden war. Durch 2 Siege & 1 Unentschieden aus 3 Spielen zogen wir mit ein bisschen Schützenhilfe der “Schluckspechte” ins Viertelfinale ein. Nach einem knappen Sieg im Viertelfinale stand uns der Albtraumgegner “Die Fehntjer” (ewiger Titelverteidiger) im Halbfinale entgegen. Mit guten Würfen unsrerseits und ausnahmslos schlechter Leistung der Gegner konnten wir es kaum fassen: Pixxen stand im Finale!

Nach weiterer Stärkung an der Bier-und Grillbude machten wir uns für das Finale gehen die “Flaschenkinder” (alle Ü-18) bereit. Bereits nach dem ersten erfolgreichen Wurf gab es das erste Strafbier, schnell das zweite. Fix stand fest, dass uns der Pokal verweigert werden sollte. Mit einer Sektdusche und viel weiterem Bier und Stikelcampos wurde anschließend der 2. Platz (von 18 Teams!) ausgiebig gefeiert!

Unerwartet wurde der 2. Platz von 18 Mannschaften erreicht!

Wir möchten uns herzlich beim Schiedsrichtergespann und den Ausrichtern & Thekenkräften des SVS bedanken. Nächstes Jahr werden wir dann alle besiegen oder wieder in der Vorrunde ausscheiden. Auch einen schönen Dank an Gerd Goemann, der spontan noch seine Fotobox aufgestellt hat! Du hast auch Bock mit Pixxen Flunkyball zu spielen und tolle Sachen zu erleben? Werde jetzt Vereinsmitglied!

Die Fotobox wurde ausgiebig genutzt, die Fotos findet ihr hier.

Pixxen on Tour 2019

Wie jedes Jahr bedeutet der Start der Festivalsaison auch den Start unserer Tour! Mit unserem Infoständen auf diversen Festival drehen wir ordentlich an der Werbetrommel und sorgen für kurzweilige Unterhaltung an unseren Videospielekonsolen. Dazu gibt es bei unserem Glücksrad immer etwas zu gewinnen, alles wie immer für den guten Swag!

Auftritte auf dem First Season Festival und dem Apen Air haben wir schon hinter uns, morgen gehts zum Beats am Badesee in Aurich.

Kommt uns auch gerne besuchen, wenn wir halt bei der Oldenbora oder dem Großefehn Open Air machen. Es gibt hier im persönlichen Gespräch viele Infos über unseren Verein, unsere Arbeit & unser Festival. Und natürlich auch darüber, wie du uns dabei helfen kannst!

Benefiz Open Air

Am 24. Mai 2019 wird es im lauschigen Garten hinter dem Alten Lehrerhaus in der Schulstraße Neukamperfehn wieder laut: Die Band Pimpshaker gibt Eigenkreationen und Coversongs zum Besten.

Der Garten des Alten Lehrerhauses bietet eine ganz besondere Ahtmosphäre…

Das ganze findet ab 19:00 statt, bei einem Eintritt von 5€ (für den guten Swag versteht sich!). Für geiles Essen vom Grill sorgt der Fehntjer Bürgerverein, für kühle Drinks euer Pixxen Team. Alles zu vernünftigen, moderaten Preisen!

Das Alte Lehrerhaus in Neukamperfehn

Für Auswärtige hier die Adresse. Die Schulstraße wird derzeit saniert, lasst euch von den Schildern nicht aufhalten. Parken ist beim Kindergarten Tabaluga zwei Häuser vorher möglich!

Altes Lehrerhaus
Schulstraße 14
26835 Neukamperfehn

Hall of Fame & Meilensteine

Wenn man bedenkt, wie klein wir 2005 angefangen sind… 5 Jungs, 150 Gäste, 5€ pro Kopf. Damit ging die Geschichte der Pixxenparties und irgendwie auch die des Festivals los.

Seitdem haben wir noch eine weitere private Pixxenparty, über 20 Parties im Limit (die nächste im Juni!), Parties & Konzerte im Roots, im Phönix, in der Umbaubar und im Schlachthof veranstaltet. Unvergessen sind sicherlich auch unsere Helferparties, die als großes Dankeschön vom Verein an seine Mitglieder und Unterstützer jährlich stattfindet.

In unserer Hall of Fame haben wir nun so gut wie alle Bands & Acts gesammelt, die bis heute auf unseren Parties bzw Konzerten gespielt haben. Eine kleine, spannende Zeitreise, auch was die Grafikbearbeitung betrifft! Viele der Bands nahmen damals ihren Anfang bei uns. Viele spielen heute noch, einige auch schon nicht mehr. Einige der Bands sind schon wieder aufgelöst, ein ganz paar sind auch in Sphären eingedrungen, wo sie für uns nicht mehr erreichbar sind.

Dennoch haben wir zum 10. Pixxen Festival ein Best-Of zusammengestellt, das es unserer Meinung nach in sich hat. Dieses Jubiläum ist unser nächster großer Meilenstein:

  • Le Fly – St. Pauli Tanzmusik
  • Anchors & Hears
  • Hi!Spencer
  • Mad Monks
  • Pimpshaker
  • Backstabber
  • The Unexpected
  • Renegade Alley
  • Twins for Indie
  • Wegweiser
  • Das Ihler
  • Jackin with the Drums
  • Tinosaurier
  • Mortenz
  • Seefunk
  • Axel von Wuthenau
  • Tippo Tunes b2b RiffRaff
  • Mister-Tom
  • laToni
  • Mr. More

Neues Jahr, neue Homepage

Für das 10. Pixxen Festival schmeißen wir natürlich auch unsere Onlinepräsenz in ein neues Kleid! Hier findet ihr von nun an alles Wissenswerte, nach und nach füttern wir euch mit mehr Infos zur diesjährigen Ausgabe.

Hier gibt es auch viele interessante Fakten und Geschichten zu unserer Vereinsgeschichte und eine Vorstellung unserer Wegbegleiter und Unterstützer. Auch findet ihr hier unser Pressearchiv und unsere Satzung.

Dazu findet ihr hier auch die Galerie, die Anfahrtsbeschreibung sowie Links zu unseren Profilen bei Twitter, Facebook und Instagram! Eine Hall of Fame und unsere Meilensteine dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Wenn euch etwas fehlt, immer nachhaken, damit wir euch immer die beste Übersicht garantieren können! Unter Kontakt findet ihr euren Weg zu uns.

Wissenswertes findet ihr auch unter Impressum und Datenschutz!