FAQs

Einige Fragen tauchen immer wieder auf, daher sind sie hier beantwortet. Viele Antworten könnt ihr auch durch die untenstehende Suchfunktion finden. Falls das nicht reicht, nutzt das Kontaktformular und fragt uns!

WER KANN ZUM PIXXEN FESTIVAL KOMMEN?

Theoretisch jeder von 0-101, der 10€ dabei hat, laute Musik aushält (oder sich entsprechend mit Micky Mäusen schützt) und bei uns vorbeischauen will!

Bis 12 Jahre am Besten zusammen mit den Eltern oder Oma & Opa, dafür kostet es dann auch nur 1€! Ansonsten bis 16 Jahre bzw 18 Jahre bitte beachten, dass um 22:00 bzw um 24:00 die Heimreise ansteht.

Lasst eure Tiere bitte zu Hause, dafür ist es zu laut bei uns!

WO GIBT ES KARTEN?

Karten gibt es nur am 24.08.2019 direkt am Festival. Es findet kein Vorverkauf statt, daher gilt auch wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Eintritt kostet nur 10€, Kinder unter 12 Jahren kommen für 1€ rein! Wenn das Gelände voll ist, gibts keine Karten mehr.

GIBT ES BÄNDCHEN?

Ja, gibts es! Der Preis für das Stoffbändchen ist im Eintritt inkludiert! Auch hier gilt, nur solange der Vorrat reicht!

WIE SIEHT ES MIT JUGENDSCHUTZ & MUTTIZETTEL AUS?

Bei der Einlasskontrolle bekommt ihr das Stoffbändchen als Zahlungsnachweis und ein Tyvekbändchen als Altersnachweis, daher unbedingt Ausweise bereit halten. Unter 16-jährige haben um 22:00 das Gelände zu verlassen, unter 18-jährige um 00:00. Entkommen kann man dieser Bestimmung NUR in Begleitung der Eltern, es gibt keinen Muttizettel oder Ähnliches! Kein Ausweis heißt kein Bier und um 22:00 keine Party mehr, egal wie alt man aussieht!

DARF ICH MEINEN RUCKSACK MITNEHMEN?

Das Mitbringen von Rucksäcken ist vom Ordnungsamt aus untersagt.

Kleine Handtaschen & Turnbeutel, Bauchtaschen, Brustbeutel sind erlaubt, bis DinA4. Eigene Getränke egal wie verpackt sind aus Jugendschutzgründen verboten. Essen, Deo oder ähnliches, Hunde und andere Tiere, Sperrmüll und ähnliches bitte zu Hause lassen!

Babynahrung ausgenommen, kleine Kinder nur mit Gehörschutz mitbringen – Ohropax & Regenponchos gibt’s am Merchstand! Ihr könnt eure Rucksäcke unbewacht ablegen, es gibt keine Garderobe.

Mehr Infos gibt es in der Platzordnung.

GIBT ES TOILETTEN?

Ja, wir haben ausreichend schöne, wassergespülte Toiletten der Firma Baucon, außerdem einige Pinkelinseln und Dixis beim Parkplatz! Alle unsere Toiletten sind sogar kostenlos, nutzt sie daher bitte auch. Behindertentoiletten können wir nicht bieten, aber die Gaststätte Baumanns Gasthof kann hier aushelfen! Wen unser Sicherheitspersonal oder unsere Helfer beim Wildpinkeln erwischen, bekommt Hausverbot! Beschädigung am Eigentum der Nachbarn wird zur Anzeige gebracht!

MUSS ICH VERHUNGERN & VERDURSTEN?

Großes nein von unserer Seite: Es gibt Pizza, gegrilltes, Pommes, Fruchtiges und auch veganes und vegetarisches! An der Getränkefront bieten wir wirklich alles, was eine gute Kneipe anbietet. Kein Festival wird euch eine solche Auswahl an günstigen Getränken bieten.

Da jeder eingenommene Euro die Spendensumme steigert, bitten wir euch an den Buden und nicht draußen vorm Eingang zu trinken.

WO KANN ICH PARKEN?

Es gibt einen Parkplatz in fußläufiger Entfernung. Das Parken geht hier auf eigene Gefahr, die Hauptwieke ist als Rettungsweg für RTWs und Feuerwehr für den öffentlichen Verkehr gesperrt von Samstag 12:00 bis Sonntag 12:00! 

Parken vor Einfahrten, auf privaten Flächen im Gewerbegebiet, am Straßenrand der Hauptstraße außerorts sowie auf den Geländen der Bäckerei, der KFZ Werkstatt und der Gaststätte Baumann nicht gestattet! Kommt am besten mit dem Bus, Wildcamping nicht gestattet!

WO KANN ICH CAMPEN?

Auf dem Parkplatz und direkt am und um das Festival ist das Campen nicht erlaubt, selbes gilt natürlich für den Straßenrand. Der nächste Campingplatz ist 4km entfernt in Timmel.

Es gibt auch reichlich Ferienwohnungen auf dem Dorf, macht euch mal schlau über das Internet.

GIBT ES EINE HAUSORDNUNG?

Der Veranstalter Pixxen e.V. besitzt das Hausrecht während der Veranstaltung. Unser Sicherheitsdienst ist ermächtigt, dies für uns durchzusetzen. Ein Sicherheitskonzept wurde in Zusammenarbeit mit Ordnungsamt und Polizei erarbeitet, die Notausgänge (neben den Eingängen) sind deutlich markiert.

Zu Waffen, Nazis, Pyros und Ähnlichem ist wohl nichts mehr zu sagen, allesamt unerwünscht und verboten. Beim Auffinden von Pyrotechnik oder Waffen wird ein Hausverbot ausgesprochen. Selbes gilt für das Übersteigen von Zäunen, Beleidigung oder Behinderung des Personals, Diebstahl aus den Buden, Betreten von Bühne, Backstage und Co. Falls das Hausverbot nicht eingehalten wird, schalten wir die Polizei ein.

WAS GIBT ES AN EXTRAS?

Wir haben einen Pool, einen Biergarten, ein Fotosofa, eine Labercouch, ein Videospielezelt & sogar 3 Bühnen mit Livemusik! Das ganze Gelände steht voll mit Sofas, damit ihr chillig den Tag genießen könnt. Dazu kommen viele Verkaufs- & Infostände von unseren Partnern und Unterstützern! Es wird gekickert, Bierpong gespielt, Wettgewichtsheben, planschen, und natürlich Pogen!

WIE KANN ICH HELFEN?

Melde dich gerne per Email an team@pixxen.de, falls du Mitglied bei Pixxen e.V. werden möchtest oder uns anderweitig unterstützen willst.

Spenden nehmen wir natürlich gerne an, Kontonummer geben wir nur auf Anfrage raus, über info@pixxen.de. Falls du ein Sofa spenden möchtest, melde dich bei uns sofa@pixxen.de